1. Januar 2022

Konzert Krefelder Kirchenmusik

Wo?

Wird noch bekannt gegeben

Wann?

Wird noch bekannt gegeben

Wer?

Klaus-Norbert Kremers

In diesem einmaligen Konzert werden ausschließlich Werke Krefelder Kirchenmusiker zu Gehör gebracht werden. Neben den Werken noch lebender Komponisten werden auch Orgelkompositionen aus dem 18. bis 20. Jahrhundert erklingen, die in Krefeld geschaffen wurden. Ein besonderer Höhepunkt wird die erstmalige Aufführung der ältesten Krefelder Kompositionen aus dem Orgelbüchlein des Hülser Kantoren Henricus Jacobus Rosen aus dem Jahre 1748 sein.

Dem Konzert geht im Rahmen der Nacht der offenen Kirchen eine hochkarätige Podiumsdiskussion zum Thema „religiöse Toleranz in Krefeld“ voraus.

Veröffentlicht am: 1. Januar 202297 Wörter0,5 Minuten LesezeitAnsichten Gesamt: 7448 Tägliche Aufrufe: 0