17. September 2023

FestiWall – Krefeld holt den Weltrekord

Es ist gerade mal 10:15 Uhr, ein Sonntag und ich bin schon in Richtung Krefelder Innenstadt unterwegs. Klingt verrückt, hat aber seinen Grund. Ich bin auf dem Weg zum Brunch und es ist nicht irgendein Brunch. Und wer ist Schuld daran? Ein gewisser Adolph von Vagedes? Ein Architekt und Stadtplaner, der von 1777 – 1842 lebte. Zu seiner Zeit gab es enorme Wandlungen. Die Dampfmaschine wurde erfunden, der Schaufelraddampfer und die Eisenbahn werden Normalität und er hat Stadtentwicklung betrieben. In Aachen, Wuppertal, Düsseldorf und eben in Krefeld.

Er war sozusagen der Initiator der vier Krefelder Wälle, dem rechteckigen Grundriss der Innenstadt, den es auch 180 Jahre nach seinem Tod immer noch gibt. Zur 650 Jahrfeier sollen die Wälle zu altem Glanz zurückfinden. Deshalb gibt es zum (Achtung Wortspiel) FestiWall einige Aktionen, die ihr hier nachlesen könnt. Aber zurück zum Brunch. Am Sonntag wollte Krefeld den Weltrekord zum “Größten Brunch der Welt” holen. Nicht nur wir Blogger sondern halb Krefeld war auf den Beinen und das das trotz Konkurrenzveranstaltungen. Den Radfahrer-/innen bot sich sogar eine Fahrrad Waschanlage. Und dann sind mir noch diese Damen begegnet (danke fürs Foto).

Nach dem nächtlichen Regen standen die Tische und Bänke um 11:00 Uhr bereit und über 2.000 Krefelderinnen und Krefelder nahmen Platz, um mitgebrachte Dinge oder Brötchen aus den erworbenen Brunchpaketen zu verspeisen. Das war nicht nur mein erster Brunch, das war auch mein erster Brunch unter freiem Himmel. Bei strahlendem Sonnenschein und etwa 2 Stunden später stand fest, daß 2.015 Krefelderinnen und Krefelder genug waren, um den Weltrekord zum “Größten Brunch der Welt” in die Samt- und Seidenstadt zu holen.

Natürlich gab’s auch Kritik, aber liebe Leserinnen und Leser dieser Zeilen, habt doch einfach ein bisschen Freude für eine tolle, unterhaltsame und Gemeinsamkeit stiftende Aktion. Ich bin sicher, wenn es berechtigte Kritik gibt, dürft ihr sie auch äußern. Es gibt bis zum 22.09.2023 noch weitere Aktionen auf dem Westwall (siehe krefeld.de/festiwall).

Veröffentlicht am: 17. September 2023Tags: , , , , , , , , 330 Wörter1,8 Minuten LesezeitAnsichten Gesamt: 5457 Tägliche Aufrufe: 13